Hier Karten reservieren
 oder 01522 - 5705556

VHS-Veranstaltungszentrum
Suttorfer Straße 8
31535 Neustadt a. Rbge.

 Dienstag um 19.30 Uhr
Eintritt 6,- Euro,
für Filmclub-Mitglieder 5,- Euro
Zuschlag bei Überlänge 1,- Euro

Zum Download
Programm September 2017
Programm Oktober 2017

 

 

 


 

26.09.2017

Und dann der Regen

Spanien/Frankreich/Mexiko 2010 , Regie: Iciar Bollain, 103 min, FSK 12

In einer spanisch-mexikanisch-französischen Co-Produktion bricht eine Crew nach Bolivien auf, um die wahren Beweggründe Christoph Columbus aufzudecken: die Gier nach Gold und die Jagd auf Sklaven. Das knappe Budget erfordert die Besetzung der Rollen durch Amateurschauspieler, die durch Verstrickungen in den bolivianischen Wasserkrieg den ursprünglichen Plan ad absurdum führen.

Die spanische Filmemacherin Iciar Bollain zeigt neben großen Panoramen aus dem Regenwald kleine Handkamerapassagen aus dem Straßenkampf und Schwarzweiß-Material aus dem Privatleben einzelner Mitglieder des Filmteams. Sie macht komplexe Probleme sachlich verständlich und lässt auch „die großen Gefühle zu: So ist „UND DANN DER REGEN" letztlich nicht nur informativ, sondern auch emotional packend.“ (Filmstarts) Der Film erhielt Publikumspreise auf mehreren Festivals.

In Zusammenarbeit mit dem Eine-Welt-Laden Neustadt.

 

 

 


 

03.10.2017

Bridge of Spies

USA 2015, Regie: Steven Spielberg, 142 min, FSK 12

Der von Steven Spielberg 2015 gedrehte Film greift den Agentenaustausch auf der Glienicker Brücke 1962 auf und macht daraus mit Hilfe eines excellenten Drehbuchs einen klassischen Kalter-Krieg-Thriller und großartige Unterhaltung.

Mit dem verhafteten Sowjetagenten Rudolf Abel (Marc Rylance) und seinem Pflichtverteidiger James Donovan (Tom Hanks) stehen sich zwei integere Persönlichkeiten gegenüber, in ihrer je eigenen Rolle aufrecht und loyal, die in bemerkenswerten Dialogen fast so etwas wie Freundschaft entwickeln. Ein fairer Prozess – auch für den politischen Gegner, so will es der Film! Das stellt im antikommunistisch aufgeheizten Klima der fünfziger Jahre ein hohes Risiko für den Anwalt und seine Familie dar.

Ein über Russland abgeschossener US-Spionagepilot bietet fünf Jahre später die Gelegenheit zum Austausch auf der Brücke zwischen Berlin und Potsdam.

Überlängenzuschlag: 1 EUR